Helambu-Gosainkund-Langtang

Einfaches Lodgetrekking in einem der schönsten und doch leicht zu erreichendem Trekkinggebiet Nepals.

Reisedauer: 20 Tage

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis (ohne Interkontinentalflug):
bei 4/5 Personen: € 1.095,00 / Person
bei 2/3 Personen: € 1.245,00 / Person

Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel

Reiseprogramm:

Leichtes Lodgetrekking, nicht nur für Nepalneulinge, in einem der schönsten Trekkinggebiete von Nepal. Sundarijal (1.460 m), nur knapp eine Stunde Fahrzeit von Kathmandu entfernt, ist Ausgangspunkt für diese Tour. Über den 4.610 m hohen Laurebina La gelangen wir zu den heiligen Seen von Gosainkund, einem der wichtigsten hinduistischen Pilgerstätten. Weiter geht es hinab ins Tal des Langtang Khola und dessen Verlauf folgend hinauf nach Kyanjin Gompa (3.850 m). Mit der Besteigung des knapp 5.000 m hohen Tsergo Ri, erwartet uns ein grandioses Panorama, ein weiterer Höhepunkt dieser Tour.

  1. Tag Flug Deutschland – Nepal
  2. Tag Ankunft in Kathmandu und Fahrt ins Hotel
  3. Tag Tourbesprechung, Trekkingvorbereitung
  4. Tag Fahrt nach Sundarijal und Aufstieg nach Chisopani (2.215 m/4,5 Std.).
  5. Tag Mit Glück können wir am frühen Morgen einen Blick auf Annapurna und Manaslu werfen. Weiter geht es durch schöne Wälder hinauf nach Kutumsang (2.470 m/6 Std.).
  6. Tag Ein steiler Aufstieg, durch tropisch anmutenden Wald, bringt uns in 5 Std. über den Kyuola Bhanjyang Pass nach Tharepati (3.580 m).
  7. Tag Letzter Tag vor dem Laurebina La. Auf zum Teil schmalen Steigen erreichen wir in 4 Std. Phedi (3.720 m), was soviel wie „Passfuß“ bedeutet.
  8. Tag Erster Höhepunkt unserer Tour. Früh am Morgen starten wir zur Überschreitug des technisch einfachen Laurebina La (4.610 m). Nach ca.3 Std. erreichen wir die Passhöhe und genießen den phantastischen Blick zum Ganesh und Manaslu Himal. Weiter geht es, an den heiligen Seen von Gosainkund vorbei, nach Laurebina Yak (3.920 m).
  9. Tag 1.700 Höhenmeter geht es heute hinab. Über das Kloster Sing Gompa, mit immer wieder wunderschönen Ausblicken, erreichen wir in 4 Std Thulo Syabru (2.200 m).
10. Tag Noch 600 Höhenmeter geht es hinab bis wir, auf nun 1.600 m, ins Tal des Langtang Khola stoßen. Nun müssen wir wieder bergauf und nach einer Rast in der Bamboo Lodge erreichen wir in insgesamt 5 Std. das Lama Hotel (2.400 m).
11. Tag Langtang (3.400 m), den Hauptort des Tales, erreichen wir in 5 Std. Das Tal weitet sich und gibt den Blick frei auf die alpine Landschaft, einschließlich des 7.234 m hohen Langtang Lirung.
12. Tag Den Tsergo Ri direkt vor uns, gelangen wir in gemütlichen 3 Std. nach Kyanjin Gompa (3.800 m).
13. Tag Besuch des Klosters und der Käserei. Exkursionen oder einfach nur ausruhen.
14. Tag Mit der Besteigung des 4.984 m hohen Tsergo Ri folgt ein weiterer Höhepunkt. 1.200 Höhenmeter und ca.5 Std. benötigen wir, bis wir das traumhafte Panorama genießen dürfen. Nochmal eine Nacht in Kyanjin Gompa.
15. Tag Auf gleichem Weg hinab zum Lama Hotel.
16. Tag Der letzte Tag unseres Treks führt uns weiter dem Langtang Khola entlang hinab nach Syabru Besi (1.460 m).
17. Tag Für die 135 km nach Kathmandu benötigen wir mit dem Bus 8-10 Std.
18. Tag Sightseeing.
19. Tag Zur freien Verfügung.
20. Tag Abflug nach Deutschland.

Weitere Eindrücke erhalten Sie in unserer Bildergalerie

Empfohlene Reisezeit:

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Leistungsumfang:

Hier erfahren Sie mehr zum Leistungsumfang der Reise: Reisebedingungen

stern nepal werbebanner 120